OHI startet 36 Euro Online-Live-Seminare

OHI startet 36 Euro Online-Live-Seminare

Die OHI bietet ab sofort um nur 36 Euro Online-Live-Seminare an. Dabei wird live vorgetragen und es besteht jederzeit die Möglichkeit Zwischenfragen zu stellen. Die beste Art der Fortbildung in Zeiten der Coronavirus-Krise.

Die neuen OHI Online-Live-Seminare bieten eine wertvolle Option um von zu Hause aus sein Wissen und Kompetenzen zu erweitern. Die Fortbildung erfolgt in dem – aus den laufenden Lehrgängen bewährten – Virtuellen Klassenzimmer der OHI. Sie erhalten nach Zahlung einen Link zum Einwählen in das Seminar. Für die Teilnahme funktionieren Windows-Rechner, Apple-Rechner, Tablets und Smartphones – sowohl Apple als auch Android. Aus den bisherigen Erfahrungen sind auch ältere Geräte tadellos für die OHI Online-Live-Seminare funktionsfähig.


100 Prozent förderbar

Die aktuell abgehaltenen Seminare kosten nur 36 Euro und sind zudem auch noch förderbar. So ist mit dem AK Bildungsgutschein sogar eine 100%ige Förderung möglich. Des Weiteren bieten die Landesinnungen  und Stmk großartige Fortbildungsförderungen für die OHI Online-Live-Seminare an.


Interaktion in den OHI Online-Live-Seminaren

Die OHI Online-Live-Seminare finden zum angeführten Zeitpunkt tatsächlich statt und sind keine Video-Aufzeichnungen. Dadurch ist eine enorme Interaktion in Vergleich zu anderen Online-Fortbildungen garantiert. So können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während dem Vortrag jederzeit entweder mittels der integrierten Chat-Funktion oder ihrem eingebauten Mikrofon Zwischenfragen stellen, auf die die Vortragenden eingehen. Nach dem Seminar können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neun Fragen beantworten und erhalten ab 60% korrekt beantworteten Fragen ein Zertifikat zur Bescheinigung des erfolgreichen Abschlusses.

Themen

Für die Woche nach Ostern bietet die OHI einen spannenden Themenmix:

Harald Belyus, MSc

Dienstag, 14. April 16:00
Beleuchtungstechnische Aspekte in der Refraktion
Vortragender: Harald Belyus, MSc

Themenbereich Augenoptik

Walter Gutstein, PhD

Mittwoch, 15. April 16:00
Alterungsprozesse am Auge
Walter Gutstein, PhD

Themenbereich Augenoptik

Donnerstag, 16. April 16:00
Sinn und Hintergründe von Anpass-Algorithmen
Vortragende: Corinna Reppe-Wormann

Themenbereich Hörakustik

Dr. med. univ. Natascha Bracharz

Freitag, 17. April 16:00
Infektionsrisiko-Minimierung für Augenoptiker und Hörakustiker
Vortragende: Dr. med. univ. Natascha Bracharz

Themenbereich Augenoptik & Hörakustik

Harald Belyus, MSc

Mittwoch, 29. April 19:00
Mehr Umsatz mit kompetenter Kontaktlinsen-Pflegemittelberatung
Vortragender: Harald Belyus, MSc

Themenbereich Augenoptik

Insbesondere werden die Ratschläge im Seminar „Infektionsrisiko-Minimierung für Augenoptiker und Hörakustiker“ einen wertvollen Beitrag für sinnvolle Verhaltensweisen im Umgang mit Kunden und in der täglichen Geschäftspraxis – in den kommenden vom Coronavirus geprägten Monaten – liefern. Die jeweils einstündigen Fachvorträge zu augenoptischen und hörakustischen Themen bieten in der aktuellen Zeit der Kurzarbeit eine ideale Gelegenheit um das eigene Wissen zu erweitern und um mit Kolleginnen und Kollegen in einen fachlichen Dialog zu treten.

Kosten und Anmeldung

Die Online-Live-Seminare kosten jeweils nur 36 Euro. Nähere Infos zu den einzelnen Vorträgen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf www.ohi.at/onlineseminare.

OHI