Februar 2020: Vorbereitungslehrgang Meisterprüfung Hörakustiker/in

Vorbereitungslehrgang Meisterprüfung Hörgeräteakustiker/in

BEGINN:
17. Februar 2020
DAUER:
Drei Blöcke zu jeweils 2 Wochen
NR:
HG-MP-019
GESAMTKOSTEN:
8.100 Euro inklusive 20% USt. (6.750 Euro exklusive USt)

VORTRAGENDE UND TRAINER:

Carsten Passiel
Carsten Passiel
HÖRGERÄTEANPASSUNG, AKUSTIK, ELEKTROTECHNIK, OTOPLASTIK, GEHÖRSCHUTZ, HUMAN & SOZIALWISSENSCHAFTEN
Corinna Reppe-Wormann
Corinna Reppe-Wormann
AUDIOMETRIE, OTOPLASTIK UND HÖRGERÄTEANPASSUNG
Jennifer Hohl
Jennifer Hohl
AUDIOMETRIE, OTOPLASTIK UND HÖRGERÄTEANPASSUNG
Dr. Thomas Rasse
Dr. med. univ. Thomas Rasse
ANATOMIE, PATHOLOGIE, PHYSIOLOGIE
Beate Hiedl
Beate Hiedl
AUDIOMETRIE, OTOPLASTIK UND HÖRGERÄTEANPASSUNG
Ludwig Kollenz, MA
Ludwig Kollenz, MA
PSYCHOAKUSTIK
Saleh Siddiq
Mag. Saleh Siddiq
PSYCHOAKUSTIK, PHYSIOLOGIE
Claudia Puhr
MMag. Claudia Puhr
PSYCHOLOGIE, HUMAN-UND SOZIALWISSENSCHAFTEN
Thomas Rappl
Thomas Rappl
FACHRECHNEN

Adresse

1120 Wien, Eichenstraße 38   Karte anzeigen

Der Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung im Gewerbe des Hörgeräteakustikers wird in einem drei mal zweiwöchigen Blocklehrgang abgehalten. Die Gesamtdauer der Ausbildung dauert somit etwa 1,5 Jahre. Zwischen den Lehrgangsblöcken wird mittels eLearnings und im Betrieb mittels Praxis das Erlernte vertieft. Somit erfahren Sie eine ideale Vorbereitung zum Antritt bei Ihrer Meisterprüfung.

Syllabus HGA Meisterausbildung

In dem zweiten und dritten Ausbildungsteil werden an den Wochenenden praktische Unterrichtseinheiten angeboten, deren Nutzung empfohlen wird. Die Meistervorbereitung beinhaltet die Anatomie, Pathologie und Histologie des Ohres, die Akustik, die Otoplastik, Hörgeräteanpassung und Hörgerätetechnik. Zudem wird das Medizinproduktegesetz und die Führung eines Qualitätsmanagements unterrichtet.

Organigramm Hörgerätelehrgänge

Vorbereitungslehrgang Meisterprüfung Hörakustiker/in, HG-MP-019, in drei Kursblöcken und vertiefenden eLearnings.

Der erste Kursblock beginnt am Montag 17. Februar 2020 und endet am Freitag 28. Februar 2020. Kurszeiten sind Mo-Fr von 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00, Sa 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00. In der zweiten Woche von Mo-Fr von 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00.

Die zwei weiteren Kursblöcke dauern jeweils zwei Wochen (Montag bis Samstag und Montag bis Freitag) und beginnen am 9.11.2020 und 1.02.2021. In dem zweiten und dritten Ausbildungsteil werden jeweils am Wochenende zwischen den beiden Wochen praktische Unterrichtseinheiten angeboten, deren Nutzung empfohlen wird.

Die Kosten betragen insgesamt 8.100 Euro inklusive 20% USt. (6.750 Euro exklusive USt).

Nach Ihrer Buchung fallen unmittelbar 1.380 Euro inklusive 20% USt. (1.150 Euro exklusive USt.) an. Die weiteren Teilbeträge in Höhe von jeweils 2.240 Euro inklusive 20% USt. (1.866,67 Euro exklusive USt.) sind am 31.12.2019, 31.08.2020 und 31.12.2020 fällig.

Der Lehrgang kommt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 16 Personen zustande. Maximale Teilnehmerzahl in der Regel 24 Personen.

Voraussetzungen: Abgeschlossene Lehrabschlussprüfung im Gewerbe Hörgeräteakustiker, Belastungsfähigkeit, Lernwille und hohe Selbstmotivation.

Der Stoffinhalt wird mittels eines eigens für diesen Kurs erstellten Kompendiums vermittelt. Die Vortragenden sind langjährig, erfahrene Hörgeräteakustikmeister.

Vertiefen Sie Ihre Karriere mit der Meisterausbildung

  • Als Hörgeräteakustikermeister sind Sie ein begehrter Mitarbeiter
  • Optional dazu können Sie sich selbständig machen und ein Hörakustikunternehmen gründen

Die Versorgung mit Hörgeräten sichert ein langfristig gesichertes Einkommen. Mit Ihrer Ausbildung zum Meister, profilieren Sie sich mit Wissen und bauen so Ihre Karrierechancen massiv aus.

Service für Hörgeräteträger_innen: Die OHI ist barrierefrei. Dank unserer Roger-Funkanlage können Hörgeräteträger_innen dem Unterricht in der OHI optimal folgen. Bitte lassen Sie dazu im Vorfeld die T-Spule oder MT-Funktion Ihres Hörsystems aktivieren. Bitte geben Sie unbedingt unmittelbar nach Ihrer Anmeldung mittels einer eMail an sekratariat@ohi.at bekannt, dass Sie unsere auditive barrierefreie Option nutzen wollen und geben Sie in Ihrer eMail auch Ihre Kursnummer bekannt.