Hörluchs – Aussteller beim OHI UPDATE 2020

Hörluchs – Aussteller beim OHI UPDATE 2020

Beim OHI UPDATE im Sofitel Wien, am Samstag den 5. September 2020 stellt neben den Vorträgen die Industrie aus und zeigt neue Produkte. So zum Beispiel die im deutschen Hersbruck ansässige Hörluchs Hearing GmbH.

Hörluchs ist ein Fertigungslabor mit europaweit einmalig moderner 3D-Produktionsausstattung und Sitz in Bayern. Die Entwicklung von maßgeschneiderten Otoplastiken, Gehörschützern, professionellen In-Ears und Hörgeräten für den Lärmarbeitsplatz stehen im Mittelpunkt der unternehmerischen Ausrichtung. Audiologen, Hörakustiker und Techniker arbeiten mit Erfahrung, Know-How und Leidenschaft zum Detail an der gelebten Unternehmensphilosophie, in der die perfekte Symbiose von Mensch und Technik im Vordergrund stehen. Hörluchs gilt als innovativer Motor der Branche und ist bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden.


Wo aus Ideen Innovationen werden


Wo aus Ideen Innovationen werden
Wenn es um die Bedürfnisse der Kunden geht, ist das Hörluchs Team ganz Ohr. Sie liefern keine Lösungen von der Stange, sondern setzen mit einmalig moderner 3D-Produktionsausstattung auf maßgeschneiderte Speziallösungen. SE-Otoplastiken, Gehörschutz, professionelle In-Ears und Hörgeräte – alle Produkte mit dem Hörluchs Logo garantieren Qualität, Komfort und Sicherheit. Die langjährige Erfahrung mit individuellen Produkten trifft auf die Expertise von 1.200 maßgefertigten Teilen pro Tag. Made in Germany.

Regional & International optimal aufgestellt
Hörluchs ist sowohl in der Region als auch deutschlandweit und international zu Hause. In den drei Unternehmensbereichen setzt man als unabhängiges und inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Bayern und über 110 Mitarbeitern an drei Standorten erfolgreich auf Leidenschaft, Innovation und Nachhaltigkeit. Zu den Kunden zählen Hörakustiker, Handwerker und Spezialisten im Bereich Arbeitssicherheit, aber auch Profis aus den Bereichen Sport und Musik sowie Großkunden aus der Industrie.

Service & Fachberatung
Hörluchs legt hohen Wert auf eine schnelle und unkomplizierte Zusammenarbeit mit deren Kunden. Das Unternehmen digitalisiert und speichern jeden Auftrag inklusive Modeling-Daten für mindestens 24 Monate. In schwierigen Fällen bei der Anpassung, werden Lösungen mit der Hörluchs Audiologie-Fachabteilung am Telefon besprochen oder vom Kundenservice-Center begleitet.

Entwicklung & Fertigung aus einer Hand
Alle Hörluchs-Produkte werden ausschließlich im eigenen Labor in Deutschland nach DIN ISO 9001 entwickelt und gefertigt. Ob 3D-Fertigung oder Handarbeit – in Kombination mit dem innovativen Entwicklungsteam garantiert Hörluchs den Kunden das beste Produkt für den jeweiligen Einsatz. 

Alles inklusive: Kein Aufpreis für Extras
Hörgeräte-Otoplastiken gibt es in acht Preisklassen, abhängig von Material und Anbindung. Innerhalb der 3D Soft Silikon-, 3D TEC LPH- und 3D THERMOtec® (Cast)-Produkten sind alle wichtigen Extras inklusive und ohne weiteren Aufpreis machbar.


Hörluchs Produktionsgebäude


Nachhaltigkeit
Als innovativer Hersteller von Hightech-Produkten muss Hörluchs auf viele unterschiedliche Kunststoffe, Chemikalien, Ge- und Verbrauchsstoffe zurückgreifen. Dabei setzt man auf eine eigene Stickstoffproduktion, eine Reinigungsanlage mit biologisch abbaubaren Mitteln und Kataloge auf FSC-zertifiziertem Papier. Die eigene Stromerzeugung mit Photovoltaikanlage und die Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten und Dienstleistern aus der Umgebung zählt zu den besonderen Stärken.


Kontakt

Hörluchs Logo

Hörluchs Hearing GmbH & Co. KG
Bergseestraße 10
91217 Hersbruck
Deutschland

Tel: +49 9151 90886-145
Fax: +49 9151 90886-27

eMail info@hoerluchs.com
Web: www.hoerluchs.com


=> Der Eintritt zur Industrieausstellung beim OHI UPDATE 2020 im Sofitel Wien, am Samstag den 5. September 2020, ist für Augenoptiker und Hörakustiker kostenlos! Nähere Infos auf www.ohi.at/update.
OHI