Brillenhygiene und Keime auf Brillen

Brillenhygiene und Keime auf Brillen

Am Samstag, den 5. September 2020 findet im Wiener Sofitel das OHI UPDATE mit Fachvorträgen und begleitender Industrieausstellung statt. Prof. Dr. Markus Egert gibt einen spannenden Einblick in den mikrobiellen Mikrokosmos auf Brillen.


Größte österreichische Augenoptik- und Hörakustik Tagung mit Industrieausstellung

Gebrauchsgegenstände, die in Kontakt mit der menschlichen Haut kommen, können vor allem im klinischen Bereich eine wichtige Rolle als Keimüberträger spielen. Über die mikrobielle Besiedlung von Brillen und ihre Hygienebedeutung ist bislang nur wenig bekannt. Der Vortrag von Prof. Dr. Markus Egert gibt anhand aktueller, eigener Studien einen spannenden Einblick in den mikrobiellen Mikrokosmos, der sich an verschiedenen Stellen getragener Brillen finden lässt, und versucht eine erste Einordnung der Gesundheitsbedeutung des „Brillen-Mikrobioms“. Abschließend werden auch Möglichkeiten aufgezeigt, die mikrobielle Belastung von Brillen effektiv zu reduzieren.


Industrieausstellung mit Lieferanten aus Deutschland, Frankreich, Schweiz und Österreich

Nutzen Sie das OHI UPDATE 2020 als Zusammenkunft mit führenden Unternehmen der Industrie in Augenoptik und Hörakustik. Erleben Sie Produktneuheiten und nutzen Sie das OHI UPDATE zum Gespräch mit Lieferanten und für Ihre Geschäftsanbahnung. Mit internationalen Partnern der Industrie aus Deutschland, Frankreich, Schweiz und Österreich ist das OHI UPDATE in Wien eine der bedeutendsten Ausstellungen der Branche. Der Zugang zur Industrieausstellung ist für Augenoptiker und Hörakustiker kostenlos!


=> Alle weiteren sieben Vortragsthemen und eine Übersicht über die Aussteller finden Sie auf www.ohi.at/update.

OHI