Ausbildung trotz Lockdown 3 gesichert

Ausbildung trotz Lockdown 3 gesichert

Die 2021 startenden Vorbereitungslehrgänge zur Lehrabschlussprüfung Hörakustik und Meisterprüfung Augenoptik starten wie geplant.

Die OHI ist auf diese behördliche Maßnahme gut vorbereitet und wird bei allen Ausbildungen wie geplant im Zeitplan bleiben. Jedoch sind aufgrund der behördlichen Anordnungen einige Umstellungen notwendig, die die Flexibilität aller Beteiligten notwendig macht.


Unaufschiebbare berufliche Zusammenkünfte sind laut 566. Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz erlaubt

Die OHI ist auf diese behördliche Maßnahme gut vorbereitet und wird bei allen Ausbildungen wie geplant im Zeitplan bleiben. Jedoch sind aufgrund der behördlichen Anordnungen einige Umstellungen notwendig, die die Flexibilität aller Beteiligten notwendig macht.

In dem ab Montag, den 11. Jänner 2021 stattfindenden Vorbereitungslehrgang zur Lehrabschlussprüfung Hörakustik HG-LAP-018 werden zur Sicherheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nur die ersten beiden Lehrgangstage für den unaufschieblichen Praxisunterricht in Präsenzunterricht im OHI Ausbildungszentrum geführt. Ab Mittwoch, den 13. Jänner 2021 wird der Unterricht im OHI LIVE in digitaler Form von zu Hause aus geführt. Dabei können wie im Präsenzunterricht Zwischenfragen gestellt und eine Interaktion gewährleistet werden.

Für den ab Montag, den 18. Jänner 2021 stattfindenden Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung Augenoptik AO-MP-003 werden die ersten beiden Lehrgangstage auf jeden Fall in Präsenz stattfinden. Für die restlichen Tage ist abzuwarten, ob der Lockdown 3 tatsächlich am 18.01.2021 beendet wird und unter welchen behördlichen Auflagen.

Auf jeden Fall wird die OHI dafür Sorge tragen, dass einerseits der Zeitplan eingehalten wird und andererseits wie von der Behörde angeordnet der gesundheitliche Schutz von Teilnehmerinnen, Teilnehmern und Vortragenden gewährleistet ist. Dazu wurde auch ein umfassendes CoVID-19 Präventionskonzept erarbeitet und bei der Behörde eingereicht, welche dieses auch bereits bestätigt hat.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Lehrgänge HG-LAP-018 und AO-MP-003 erhalten zu Beginn der KW 52 noch detaillierte Informationen per eMail. Die Geschäftsführung der  OHI sieht es zudem als eine ihrer derzeit wichtigsten Aufgaben laufend und möglichst früh zu informieren, um eine den Zeiten angemessene maximale Planungssicherheit zu geben.

OHI