Verstärken Sie Ihr Team mit frischen Augenoptikern

Verstärken Sie Ihr Team mit frischen Augenoptikern

Am 1. April 2019 startet in der OHI ein weiterer der bewährten Vorbereitungslehrgänge zur Lehrabschlussprüfung Augenoptiker. Eine gute Strategie um in nur kurzer Zeit einen neuen loyalen Mitarbeiter zu generieren.

„Die Nachfrage an Augenoptikerinnen und Augenoptikern ist enorm groß“, weiß OHI Geschäftsführer Harald Belyus aufgrund seiner Erfahrung bei den Augenoptik Jobbörsen. „Dabei wird die Option selbst eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter auszubilden oftmals unterschätzt. Denn die Bindung zu dem Unternehmen in dem man seinen Beruf erlernt ist besonders hoch“, so Belyus.

Augenoptikbetriebe die auf Erwachsenenbildung setzen profitieren mehrfach

  • Sie sichern sich selbst die Fachkräfte für die betriebliche Zukunft
  • Sie sorgen dafür, dass der oder die Auszubildende genau die fachlichen Kompetenzen erlangt die Ihr Unternehmen benötigt
  • Ihr neuer Mitarbeiter ist von Anfang an mit Ihrer Firmenkultur vertraut und wird diese auch aufgrund der Ausbildungssituation in seine Verhaltensmuster einfließen lassen

„Ein erwachsener Auszubildender ist vom ersten Tag an im Betrieb gut einsetzbar“, berichtet OHI Geschäftsführer Walter Gutstein. „Die Motivation ist aufgrund der meist gefestigteren Lebensanschauungen der erwachsenen Zielgruppe bemerkenswert hoch.“

Die OHI ist auf die professionelle Ausbildung im zweiten Bildungsweg für Erwachsene spezialisiert

Die Lehrgänge an der OHI in Wien bereiten seit vielen Jahren ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer professionell auf die Lehrabschlussprüfung vor. Das überdurchschnittlich große Vortragenden-Team an Ärzten, Augenoptikern und Optometristen ist die Basis des Erfolgs, der sich in einer ausgezeichneten Kompetenzenvermittlung niederschlägt. So lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur den Stoff für die Prüfung, sondern erhalten auch lebensnahe Schulungen in Produktverkauf und praktische Basisausbildung in der Brillenglasbestimmung. Eine Fülle an eLearning Modulen mit abschließenden Tests und Zertifikaten verstärkt und festigt das Wissen zwischen den Lehrgangsblöcken von zu Hause aus.

Der kommende Lehrgang startet am 1. April 2019 und wird berufsbegleitend in vier Blöcken à zwei Wochen im OHI Ausbildungszentrum in Wien abgehalten. Danach erfolgt die Lehrabschlussprüfung.

=> Infoseite und Anmeldung: www.ohi.at/lehrgang/ao-lap-016

Individuelle Auskünfte – wie zu Förderungen und anderen Themen – erfolgen per eMail und gerne auch telefonisch unter +43 (1) 2700278.

Ablauf des Lehrganges

  • Der erste Kursblock beginnt am Montag 1. April 2019 und endet am Samstag 13. April 2019. Kurszeiten sind Mo-Fr von 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00, Sa 8:00 bis 12:00.
  • Der zweite Kursblock beginnt am Montag 7. Oktober 2019 und endet am Samstag 19. Oktober 2019. Kurszeiten sind Mo-Fr von 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00, Sa 8:00 bis 12:00.
  • Der dritte Kursblock beginnt am Freitag 30. März 2020 und endet am Samstag 11. April 2020. Kurszeiten sind Mo-Fr von 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00, Sa 8:00 bis 12:00.
  • Der vierte Kursblock beginnt am Montag 7. September 2020 und endet am Samstag 19. September 2020. Kurszeiten sind Mo-Fr von 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00, Sa 8:00 bis 12:00.

Bei der Buchung fällt zur Platzsicherung eine Anzahlung von 1.200 Euro an. Im Weiteren fallen drei Teilbeträge in Höhe von jeweils 2.208 Euro an. Alle Preise inklusive USt!

Die OHI ist auch aus den Bundesländern optimal erreichbar, da sie exakt vis a vis vom Bahnhof Meidling liegt. Zudem bestehen Kooperationen zu diversen Beherbergungsbetrieben und Hotels um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Aufenthalt in Wien angenehm und kostengünstig zu ermöglichen.

OHI