Neuer Lehrgang Augenoptikermeister startet Jänner 2019

Neuer Lehrgang Augenoptikermeister startet Jänner 2019

Die OHI – Optometrie und Hörakustik Initiative – startet am 21. Jänner 2019 mit einem weiteren, berufsbegleitenden Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung im Gewerbe Augenoptiker_in und Befähigungsprüfung Kontaktlinsenoptik. Eine Anmeldung zum neuen Lehrgang ist direkt auf der Webseite der OHI möglich.

Der Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung im Gewerbe Augenoptiker_in und Befähigungsprüfung Kontaktlinsenoptik wird in der OHI in bewährter Form, berufsbegleitend in einem 20-wöchigen Blocklehrgang mit jeweils zwei und einer Woche Unterricht angeboten. Die Gesamtdauer der Ausbildung dauert 2,5 Jahre. Zwischen den Kursblöcken kann im Betrieb und mittels eLearning Modulen das Erlernte vertieft werden. Somit erfahren die Teilnehmer_innen eine ideale Vorbereitung zum Prüfungsantritt.


Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist

Lebenslanges Lernen und eine Weiterentwicklung im Beruf nehmen zu Recht einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft ein. Dabei muss das Ziel der Ausbildung – die Erlangung der Meisterwürden – nicht zwingend in der Gründung eines eigenen Unternehmens münden. Man ist mit positiv abgelegter Meisterprüfung wohl in der Lage ein Geschäft zu eröffnen und hat zudem aber auch die praktische Alternative als integraler Bestandteil eines bestehenden Unternehmens in leitender Angestelltenfunktion Karriere zu machen.

Der Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung im Gewerbe Augenoptiker_in und Befähigungsprüfung Kontaktlinsenoptik, wird im Gegensatz zu anderen OHI Lehrgängen, nur alle zwei Jahre durchgeführt. Die Lehrgangsplätze werden wie immer nach dem System „first come, first serve“ vergeben. Der jeweilige Lehrgangsplatz ist nach Anmeldung auf der www.ohi.at plus Einzahlung der Anmeldegebühr fix reserviert.


Start in eine großartige, berufliche Zukunft

Der erste Lehrgangsblock startet am Montag 21. Jänner 2019 und endet am Samstag 2. Februar 2019. Die Kurszeiten sind Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00. Am Samstag findet der Kurs von 8:00 bis 13:00. Alle weiteren Kursblöcke sind übersichtlich auf www.ohi.at/aomp gelistet. Der darauf folgende Lehrgang wird erst für 2021 geplant. Aufgrund der mit 25 Personen limitierten Größe des Lehrgangs, wird bereits jetzt bei Interesse eine rechtzeitige Platzsicherung empfohlen.


Interdisziplinäre Wissensvermittlung

Das notwendige Wissen und die Kompetenzen werden im Theorie-Unterricht und den Praxisseminaren von über 20 Vortragenden und Trainer_innen vermittelt.

Vortragende Augenoptikermeister Lehrgang

Das Team der Vortragenden und Trainer_innen setzt sich (alphabetisch gelistet) aus einem Pool von

  • Allgemeinmediziner_innen,
  • Augenärzt_innen,
  • Augenoptikermeister_innen,
  • Neurolog_innen,
  • Optometrist_innen und
  • Orthoptist_innen

zusammen.


Fördermöglichkeiten und Kosten

Die Gesamtkosten für den Vorbereitungslehrgang Augenoptikermeister/in inklusive Kontaktlinsenoptiker/in betragen 21.600 Euro inklusive 20% Umsatzsteuer. Zur Anmeldung und Platzgarantie fallen 2.700 Euro inklusive 20% Umsatzsteuer an. Die restlichen Kosten werden in fünf Teilbeträgen über 2,5 Jahre zu jeweils 3.780 Euro inklusive 20% Ust. (3.150 Euro exklusive Ust) verrechnet. In den Kosten sind alle Skripten, Werkstattmaterialien und sogar einige Fachbücher integriert.

Ö-CERT und CERT-NÖDie OHI ist Ö-CERT Qualitätsanbieter und zudem nach CERT NÖ qualitätszertifiziert. Alle Lehrgänge der OHI werden unter Supervision einer pädagogischen Leitung abgehalten. Infos zu möglichen Förderungen werden auf www.ohi.at/foerderungen angeboten. Des Weiteren besteht die Möglichkeit einer speziellen Förderung seitens der Industrie. Alle diesbezüglichen Informationen sind auf www.ohi.at/sponsoring ersichtlich. Nähere Informationen können im Sekretariat der OHI per eMail (sekretariat@ohi.at) oder telefonisch (+43 (1) 2700278) eingeholt werden.

OHI