Juni 2019: OHI UPDATE 2019

OHI UPDATE 2019

Fortbildung at its best. Bei dem jährlich stattfindenden OHI UPDATE profitieren Sie von aktuellen Vortragsthemen. Vier Augenoptik/Optometrie und in einem weiteren Saal vier Hörakustik-Vorträge Vorträge an einem Tag. Parallel dazu Industrieausstellung mit den Produktneuheiten der Branche.

BEGINN:
15. Juni 2019
DAUER:
8 Stunden
NR:
UP-OHI-2019
GESAMTKOSTEN:
45 Euro inkl. USt.

VORTRAGENDE UND TRAINER:

Michael Hornig
Michael Hornig
VORTRAGENDER AM OHI UPDATE 2019
Sven Jonuscheit, PhD
Sven Jonuscheit, PhD
VORTRAGENDER AM OHI UPDATE 2019
Ao. Univ. Prof. Dr. Wolfgang Marktl
A. Univ. Prof. Dr. Wolfgang Marktl
VORTRAGENDER AM OHI UPDATE 2019
Prof. Dr. med. Richard H.W. Funk
Prof. Dr. med. Richard H.W. Funk
VORTRAGENDER AM OHI UPDATE 2019
Prof. Dr. Marlies Knipper
Prof. Dr. Marlies Knipper
VORTRAGENDER AM OHI UPDATE 2019
Katharina Schmidt, MSc
Katharina Schmidt, MSc
VORTRAGENDER AM OHI UPDATE 2019
Alexandra Winkler
Alexandra Winkler
VORTRAGENDER AM OHI UPDATE 2019
Sebastian Öller
Sebastian Öller
VORTRAGENDER AM OHI UPDATE 2019

Adresse

Friedrichstraße 7, 1010 Wien   Karte anzeigen

Kategorien

Tagung

Das OHI lädt einmal im Jahr zu einem Update, dem OHI Update. Bei dem jährlich stattfindenden Tagesseminar kommunizieren Referenten Neuigkeiten zu den Themen Brillenoptik, Kontaktlinsenoptik, optische Rehabilitation, Hörgeräteakustik, Pädakustik und Verkaufspsychologie. Dazu finden über den Tag verteilt in einem Saal vier Augenoptik/Optometrie Vorträge und in einem weiteren Saal vier Hörakustik-Vorträge parallel statt.

OHI UPDATE 2018

Zudem können Sie sich in der begleitenden Industrieausstellung über neue Produkte und Dienstleistungen der Augenoptik und Hörakustik Industrie informieren!

Das OHI Update 2020 findet am Samstag, 9. Mai 2020 von 8:30-18:00 in Wien statt.

Nachfolgend eine Übersicht über die Vorträge vom OHI UPDATE 2019


Vorträge Augenoptik & Optometrie

Michael Hornig

Michael Hornig

Nahzusatz- oder Nahglasbestimmung?

Die Begriffe klingen sehr ähnlich. Die Vorgänge unterscheiden sich jedoch erheblich. Während sich die Nahzusatzbestimmung ausschließlich damit befasst, welche Addition, zusätzlich zur Fernkorrektion, für bequemes Sehen in der Nähe sorgt, werden über die Nahglasbestimmung von der Fernkorrektion abweichende Refraktionswerte für die Nähe bestimmt. Der Vortrag soll eine Übersicht geben, von der Bestimmung einfacher Nahzusätze, bis zu den komplexen Zusammenhängen, wie eine Fernkorrektion für abweichende Refraktionswerte in der Nähe verantwortlich sein kann.

Sven Jonuscheit, PhD

Sven Jonuscheit, PhD

Okuläre Allergien – nicht nur bei Kontaktlinsen ein beachtenswertes Thema

Okuläre Allergien treten sehr häufig auf, oft in Zusammenhang mit anderen Formen von allergischen Beschwerden wie Heuschnupfen. Man unterscheidet verschiedene Typen der okulären Allergie. Die Anzeichen und Probleme variieren erheblich und reichen von milden Augenirritationen bis hin zu starkem Juckreiz und einer unter Umständen erheblichen Beeinträchtigung des Tagesablaufes. Für den Kunden sind die subjektiv empfunden Symptome oft sehr störend und eine Reduktion der Symptome ist ein Hauptziel der Evaluierung.

Für Augenoptiker und Optometristen sind okuläre Allergien aufgrund ihrer Häufigkeit sowie der empfundenen Symptomatik von großer Relevanz. Viele Kunden mit Allergien, die sich für Kontaktlinsen entscheiden, erleben eine Minderung der Tragekomforts sowie eine Reduktion der Tragedauer. In manchen Fällen kann dies zu einem Abbruch des KL-Tragens führen (drop out). Augenoptiker und Optometristen können durch ihre Ausbildung und sorgfältige Evaluierung zu einer subjektiven Verbesserung beitragen.

Ao. Univ. Prof. Dr. Wolfgang Marktl

Ao. Univ. Prof. Dr. Wolfgang Marktl

Licht und Organismus

Licht und Farbe gehören zu jenen Umwelteinflüssen die einerseits psychisch-emotionale Effekte im Menschen auslösen und andererseits einen wesentlichen Einfluss auf die Funktionen und die Gesundheit des Organismus ausüben. Dabei spielen sowohl die Lichtintensität als auch die Wellenlänge des Lichts eine Rolle. Der Einsatz von Licht und Farbe zu gesundheitsdienlichen Zwecken findet u.a. im Beruf des Licht- und Farbtherapeuten seinen Ausdruck und stellt in Form der Heliotherapie ein traditionelles Verfahren der Naturheilkunde dar. Nach wie vor ist jedoch die Bedeutung von Licht und Farbe für die Zeitstruktur des Menschen zu wenig bekannt und wird dementsprechend auch im Gesundheitswesen nicht ausreichend berücksichtigt.

Prof. Dr. med. Richard H.W. Funk

Prof. Dr. med. Richard H.W. Funk

Physiologisch angepasstes Licht – immer wichtiger in unserer hochtechnisierten Umgebung

In dem Übersichtsvortrag werden neben allgemeinen Wirkungen von Licht auf den Organismus, auf den Tag–Nachtrhythmus und auf Stoffwechsel und Nervensystem, speziell auch die spezifischen Wirkungen unterschiedlicher Lichtwellenlängen auf die Netzhaut (Retina) gezeigt. So kann es hier durch starke inadäquate Belichtung bei vorbelasteten (degenerativ erkrankten) Netzhäuten sowohl zu oxidativen als auch zu direkten Blaulicht-Schädigungen kommen.


Vorträge Hörakustik

Katharina Schmidt, MSc

Katharina Schmidt, MSc

Räumliche Wahrnehmung im Grundschulalter

Wie wichtig die räumliche Wahrnehmung im Grundschulteralter ist stellt Katharina Schmidt, MSc in Ihrem Vortrag vor. Für Kinder ist es besonders wichtig festzustellen aus welcher Richtung das Schallereignis kommt. Das Richtungshören kommt ist eine unbewusste Steuerung des Normalhörenden. Die Lokalisation von Schallquellen gehört somit zu den grundlegenden automatisierten zentral-auditiven Prozessen des binauralen Hörens.

Prof. Dr. Marlies Knipper

Prof. Dr. Marlies Knipper

Molekulare Aspekte des Hörens – jenseits der Stille

Was passiert hinter dem Hörorgan? In ihrem Vortrag wird Prof. Dr. Knipper einen Einblick in die aktuellen Forschungsergebnisse rund um die Themen Tinnitus, Hörminderungen und messbare Hörminderungen geben. Das Forschungsteam beschäftigt sich mit der kritischen Phase der Innenohrentwicklung vor der Cochlea-Funktion und deren Einfluss auf die reife auditive Verarbeitung im gesunden und erkrankten Organ.

Sebastian Öller

Sebastian Öller

Hörtherapie und Hörtraining im Alltag

Das Ergebnis einer Hörgeräteversorgung ist von vielen Faktoren abhängig. In wie weit man den Nutzen eine Hörgeräteversorgung in Verbindung mit Hörtherapie und Hörtraining stärken kann, wird Sebastian Öller in seinem Vortrag erläutern. Der Hörakustikermeister aus München wird einen Einblick in die Umsetzung, Möglichkeiten und Ergebnisse geben.

Alexandra Winkler

Alexandra Winkler, MSc

Qualitätskriterien für Sprachtestverfahren

Zur Evaluation der Hörgeräteanpassung und in der Hördiagnostik ist der Freiburger Sprachverständnistest ein wichtiges Standardverfahren. Alexandra Winkler, MSc hat in den letzten Jahren an der Jade-Universität Oldenburg geforscht und wird in ihrem Vortrag die derzeitigen Ergebnisse, Vor- und Nachteile des Freiburger Sprachtest aufzeigen.

Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte der Wirtschaftskammer Fachgruppe Gesundheitsberufe

Die Wirtschaftskammer Österreich, Fachgruppe Gesundheitsberufe vergibt für die Teilnahme am OHI UPDATE 2019 vier Fortbildungspunkte.

General Optical Council Logo GOCGOC Punkte Optical AppliancesGOC Punkte Ocular Disease

Das GOC – General Optical Council – vergibt für die Teilnahme am OHI UPDATE 2019 sechs Fortbildungspunkte.

ZVA Logo

Der deutsche Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen vergibt für die Teilnahme am OHI UPDATE 2019 vier Fortbildungspunkte.

SBAO Logo Schweizerischer Berufsverband für Augenoptik und Optometrie

Der Schweizerische Berufsverband für Augenoptik und Optometrie (SBAO) vergibt für die Teilnahme beim OHI UPDATE 2019 vier SBAO Credit Points. Bitte unterschreiben Sie beim Eintritt in das Novomatic Forum, dass wir Ihren Namen als Teilnehmer_in dem SBAO weitergeben dürfen.

DGA Logo

Die Deutsche Gesellschaft für Audiologie e.V. (DGA) vergibt für die Teilnahme der Hörakustiker_innen beim OHI UPDATE 2019 acht Fortbildungspunkte. Bitte unterschreiben Sie beim Eintritt in das Novomatic Forum, dass wir Ihren Namen als Teilnehmer_in der DGA weitergeben dürfen.

Industrieausstellung

Ab 16:00 fand eine eine Verkostung französischen Weins in Zusammenarbeit mit der SILMO Paris und der französischen Botschaft in Wien statt.

Lou Vin

Sergio Nodone und Cécile de Traversay von Lou Vin werden am OHI UPDATE die Weinverkostung präsentieren.

  • Weingut: Château Les Mesclances
  • Wein: Cuvée Saint Honorat
  • Appellationsgebiet: Côtes de Provence Rosé 2018
  • Eigentümer: Arnaud de Villeneuve-Bargemon

Web: www.lou-vin.com
eMail: info@lou-vin.com

Wir bedanken uns für die Kooperation, Teilnahme und Unterstützung bei nachfolgenden, alphabetisch gelisteten Unternehmen.

ALCON Logo
Appenzeller Kontaktlinsen Logo
Audifon Logo
Audio Service Logo
Bausch + Lomb Logo
BHM Logo
Bilosa
Edelweyes Logo
Eschenbach Logo
Essilor Logo
Logo Galifa
GLASKLAR Logo
HOYA Logo
IOM Logo
ipn Software
LOGO IPRO
Menicon Logo
MPO Logo
Neumed AG Logo
opta data Logo
Logo optima pharma
Phonak Logo
GN Resound Logo
Logo Rodenstock
Rupp Hubrach Logo
Schweizer Optik Logo
Sivantos Signa Logo
Silhouette Logo
Silmo Paris
software & vision Sarrazin GmbH & Co. KG
Sorgner Optikgroßhandel Logo
Wertgarantie Logo
WÖHLK Logo
ZEISS LOGO