März 2018: IntensivWorkshop Vergrößernde Sehhilfen

VSH IntensivWorkShop

BEGINN:
5. März 2018
DAUER:
9:00-17:00
NR:
AO-VSH-001
GESAMTKOSTEN:
390 Euro inklusive 20% Ust (325 Euro exklusive Ust); bis 30. November 2017 zum Early Bird Tarif von nur 342 Euro inklusive 20% Ust (285 Euro exklusive Ust) erhältlich!

VORTRAGENDE UND TRAINER:

Dieter Medvey, MSc
Dieter Medvey, MSc
BRILLENKUNDE, TECHNOLOGIE, TECHNISCHES ZEICHNEN, KONTAKTLINSENOPTIK
Sebastian Krainer
Sebastian Krainer
INSTRUMENTENKUNDE
Stefan Prior, MSc
Stefan Prior, MSc
LOW VISION, OPTIK AM ARBEITSPLATZ

Adresse

1120 Wien, Eichenstraße 38   Karte anzeigen

Kategorien

Augenoptiker/innen

Ziel des OHI IntensivWorkshops ist die selbstständige Anpassung von vergrößernden Sehhilfen. Dazu hat die OHI ein eigenes Konzept mit einem Mix aus Theorie und Praxis entwickelt. 

Am Vormittag erwerben Sie im OHI Ausbildungszentrum erwerben Sie ein fundiertes Theoriewissen. Am Nachmittag üben Sie mit unseren erfahrenen Trainern im Optometrielabor an modernen Refraktionseinheiten die Besonderheiten bei einer Brillenglasbestimmung bei herabgesetzten Visus. Des Weiteren werden die Auswahlkriterien für einzelne Versorgungsoptionen demonstriert. Zudem üben Sie in der OHI Werkstätte die Anfertigung von unterschiedlichen Systemen.

Ablauf vom IntensivWorkshop Vergrößernde Sehhilfen

Der OHI IntensivWorkshop Vergrößernde Sehhilfen findet am Montag 5. März 2018 von 9:00-12:30 und 13:30-17:00 im OHI Ausbildungszentrum in Wien statt. Dabei coachen Sie unsere Trainer in der effektiven Anpassung von vergrößernden Sehhilfen.

  • Bei der Buchung fallen unmittelbar 390 Euro inklusive 20% Ust (325 Euro exklusive Ust) an.
  • Bei einer Buchung bis Donnerstag 30. November 2017 ist das Seminar zum Early Bird Tarif von nur 342 Euro inklusive 20% Ust (285 Euro exklusive Ust) erhältlich!

Der IntensivWorkshop kommt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen zustande. Maximale Teilnehmerzahl sind 12 Personen. Sie erhalten eine Rechnung, welche Sie als Aus- bzw. Fortbildungskosten (Werbungskosten) in Ihrer Einkommen- bzw. Lohnsteuer geltend machen können.