Juni 2024: OHI MYOPIEKONGRESS

OHI MYOPIE-KONGRESS 2024

Myopiemanagement wird in Österreich im Jahr 2024 zum dritten Mal mit einem eigenen Kongress in Wien thematisiert. Die Industrie wird dabei über bestehende Lösungen und deren Studienlage zu Brillengläsern und Kontaktlinsen referieren. Um dem Anteil der myopen Bevölkerung entschieden entgegentreten zu können bedarf es einen Schulterschluss von Augenoptiker*innen, Optometrist*innen, Orthoptist*innen und Augenärzt*innen – deshalb wird der OHI MYOPIE-KONGRESS als interdisziplinäre Veranstaltung geführt, bei der alle Berufsgruppen herzlich eingeladen sind.

BEGINN:
8. Juni 2024
DAUER:
7 Stunden
NR:
AO-MYK-2024
GESAMTKOSTEN:

Adresse

Uraniastraße 1, 1010 Wien   Karte anzeigen

Kategorien

Augenoptiker_innen , Tagung

Der MYOPIE-KONGRESS findet am Samstag, den 8. Juni 2024 von 9:00-16:00 in der Urania Wien, Uraniastraße 1, 1010 Wien, statt.

Myopiemanagement wird in Österreich im Jahr 2024 zum dritten Mal mit einem eigenen Kongress in Wien thematisiert. Die Industrie wird dabei über bestehende Lösungen und deren Studienlage zu Brillengläsern und Kontaktlinsen referieren.

Um dem Anteil der myopen Bevölkerung entschieden entgegentreten zu können bedarf es einen Schulterschluss von Augenoptiker*innen, Optometrist*innen, Orthoptist*innen und Augenärzt*innen – deshalb wird der OHI MYOPIE-KONGRESS als interdisziplinäre Veranstaltung geführt, bei der alle Berufsgruppen herzlich eingeladen sind.

Am OHI MYOPIE-KONGRESS werden in mehreren Impulsvorträgen der Industrie fokussiert neue Produkte vorgestellt und Erfahrungsberichte zu bestehenden Produkten kommuniziert.

„Um ein effektives Myopie-Management der betroffenen Bevölkerungsanteile umzusetzen, benötigt es eine Zusammenarbeit aller Berufsgruppen“, betonen die Veranstalter Harald Belyus und Walter Gutstein. “Wir laden deshalb explizit und herzlich alle Berufsgruppen, die am guten Sehen der Bevölkerung professionell beteiligt sind, zum MYOPIE-KONGRESS in die Wiener Urania ein.”

Der MYOPIE-KONGRESS findet – passend zu diesem Thema, das auch mit optischen Hilfsmitteln zu tun hat – im großen Dachsaal der Wiener Sternwarte Urania statt.

09:00 – 09:15 Begrüßung

09:15 – 09:35

Anna Stock
Anna Stock

Um die Gesundheit myoper Kinderaugen zu schützen, sollte ein aktives Myopie Management heute Standard in der Versorgung sein. Dabei sind nicht nur Kenntnisse zu den verschiedenen Myopie Management Optionen wichtig, sondern auch Fertigkeiten bei der zielgruppenorientierten Kommunikation mit Eltern und Kindern. Erfahren Sie wie Sie die passende Myopie Management Option für die Kinder auswählen und gegebenenfalls anpassen. Lassen Sie sich von Myopie Management Expertin Anna Stock durch praxisnahe Fallbeispiele führen.

CooperVision Logo

09:35 – 09:55

Ing. Marcell Djalili
Ing. Marcell Djalili

Ing. Marcell Djalili, Professional Affairs Manager Myopia, Hoya Lens Österreich, behandelt die Myopieprävention mit MiYOSMART. Unter dem Motto „Wissen schafft Vertrauen“, liegen die Schwerpunkte bei den klinisch erprobten Lösungen. Eine Versorgung im Myopie Management mit einer robusten und breiten Evidenz an Nachweisen könnte Sie in die Lage versetzen, die Bedürfnisse verschiedener Kunden beziehungsweise Patienten mit Vertrauen zu erfüllen. Weiters werden neuen Daten und Erkenntnissen über die Behandlung der Myopie mit Sonnenschutz vorgestellt.

HOYA Logo

09:55 – 10:15

Gudrun Westenberger
Gudrun Westenberger

Gudrun Westenberger, Augenoptikermeisterin und Fachtrainerin bei Essilor®, präsentiert die Ergebnisse der wegweisenden 4-Jahres-Studie zu Stellest® Brillengläsern. Die vierjährige klinische Studie zeigt nachhaltige Ergebnisse bei der Verlangsamung der Myopieprogression bei Kindern und Jugendlichen, die Stellest® Brillengläser tragen. Neben der Studie wird auch die Erweiterung des Produktsortiments vorgestellt.

EssilorLuxottica Logo

10:15 – 10:55 Kaffeepause

10:55 – 11:15

Stefanie Karatas
Stefanie Karatas

Das Myopiemanagement-System RELAX ist in den täglichen Bestellungen seit mehr als 15 Jahren ein fester Bestandteil. Es sind sowohl weiche, formstabile als auch Ortho-K Kontaktlinsen enthalten, somit ist für jeden Kunden der passende Kontaktlinsentyp dabei. Entscheidend für den Relax-Erfolg sind spezielle Faktoren wie der variable Optikzonendurchmesser in Bezug auf die Pupille und veränderbare Additionen für den hyperopen Defokus. Diese individuellen Merkmale können in allen drei Typen für das Kundenauge optimiert werden. Im Vortrag von Dipl. Ing. (FH) Augenoptik Stefanie Karatas wird speziell auf die formstabile Kontaktlinse namens RelaxFlex das Hauptaugenmerk gelegt.

Logo SwissLens

11:15 – 11:35

Stefan Maier
Stefan Maier

Myopie Management – wissenschaftlich begründet, effizient angewendet: Einige Prognosen gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2050 circa 50% der Weltbevölkerung myop sein werden. Darum hat Rodenstock mit den MyCon Brillengläsern eine Lösung für Kinder mit Myopie entwickelt. Stefan Meier, Product & Sales Consultant bei Rodenstock, blickt mit Ihnen auf die Entwicklungen seit der Markteinführung von MyCon zurück und zeigt Ihnen, wie Ihr Abverkauf optimal gefördert wird. Freuen Sie sich ebenso auf weitere spannende Neuigkeiten zum Thema Myopiemanagement aus dem Hause Rodenstock.

Rodenstock Logo

11:35 – 11:55

Thomas Schmitzer
Thomas Schmitzer

Thomas Schmitzer, Sales Director Austria, stellt Ihnen das innovative Topographie-System vor, das alle Technologien bietet, die für ein smartes Myopie-Management erforderlich sind. MYAH misst die axiale Länge, stellt die Daten und eine allfällige Progression in diversen Layouts übersichtlich dar und ermöglicht damit eine einfache und schnelle Analyse. Das All-in-one-Gerät vereint einen vollwertigen Hornhauttopographen mit zahlreichen weiteren Funktionen. Lernen Sie MYAH selber kennen – am Stand von Mediconsult am Myopiekongress in Wien, bei Ihnen oder im Mediconsult Experience Center in Linz.

Mediconsult

11:55 – 13:25 Mittagspause

13:25 – 13:45

Marcel Zischler
Marcel Zischler

Effektivität bei der Verlangsamung der Myopieprogression bei Kindern bestätigt. Marcel Zischler freit sich für Menicon, die Veröffentlichung der 1-Jahres-Ergebnisse der PROTECT – Progressive Myopia Treatment Evaluation Contact Lens Trial – Studie bekannt zu geben. Diese Studie untersucht die Wirksamkeit der Menicon Bloom Day Kontaktlinse bei der Behandlung von Myopie bei Kindern.

Menicon Logo

13:45 – 14:05

David Kern
David Kern

Für ein erfolgreiches Myopie-Management sind regelmäßige Wachstumskontrollen des Auges unerlässlich. Sehen Sie mit dem OCULUS Myopia Navigator das Augenwachstum im Detail und machen Sie Ihres Behandlungserfolgs sichtbar. Erfahren Sie von David Kern, M.Sc. Ophthalmic Optics and Psychophysics  zudem, wie Sie mit Hilfe der Software schnell erkennen, wann Sie mit dem Myopie-Management starten sollten, welche Versorgungsoption die Beste für Ihren Kunden ist und ob die gewählte Option den gewünschten Erfolg bringt. Der Myopia Navigator unterstützt Sie bestens dabei den maximalen Erfolg aus dieser noch jungen Anwendung herauszukitzeln.

Neumed AG Logo

14:05 – 14:25

Stefan Kästner
Stefan Kästner

Der Inhalt des Vortrages wird hier in Kürze verfügbar sein.

Braun Classics Logo

14:25 – 15:05 Kaffeepause

15:05 – 15:25

Prof. Dr. Judith Ungewiß
Prof. Dr. Judith Ungewiß

Angesichts weltweit immer weiter ansteigender Myopie-Prävalenzen ist eine solide Datenbasis für die klinische Praxis entscheidend. Während mehrere Studien zur Wirksamkeit von Brillengläsern zum Myopie-Management in der asiatischen Bevölkerung vorliegen, ist die Datenlage in Bezug auf europäische Kinder noch begrenzt. In diesem Vortrag werden die neuesten Daten aus prospektiven, doppelblinden, multizentrischen klinischen Studien zu ZEISS MyoCare Brillengläsern in Europa und Asien von Prof. Dr. Judith Ungewiß vorgestellt. Zudem wird thematisiert, wie der Behandlungserfolg anhand der physiologisch emmetropen Progressionsrate (EPR) quantifiziert werden kann.

ZEISS LOGO

15:25 – 15:45

Florian Narnhofer
Florian Narnhofer

Der Inhalt des Vortrages wird hier in Kürze verfügbar sein.

Bilosa Logo

15:45 Come together und Austausch

Kulinarik

Lassen Sie es sich in der Wiener Urania gut gehen. Wir haben für Speis und Trank gesorgt, damit Sie die von den Vorträge profitieren und die Pausen zum intellektuellen und sozialen Austausch nutzen können.

Industrieausstellung

Der MYOPIE-KONGRESS 2024 dient der Branche als lokale Zusammenkunft mit führenden Unternehmen im Myopiemanagement. Informieren Sie sich über neue Strategien zum Myopiemanagement und nutzen Sie den MYOPIE-KONGRESS zum Gespräch mit den Herstellern. Folgende Industriepartner werden am MYOPIE-KONGRESS teilnehmen. Wir bedanken uns bei den Partnern der Industrie für Ihre Präsentation am MYOPIE-KONGRESS 2024.

Bilosa Logo
Braun Classics Logo
CooperVision Logo
EssilorLuxottica Logo
HOYA Logo
Mediconsult
Menicon Logo
Logo NEUMED
Rodenstock Logo
Logo SwissLens
ZEISS LOGO

Kulinarik

Lassen Sie es sich in der Wiener Urania gut gehen. Wir haben für Speis und Trank gesorgt, damit Sie die von den Vorträge profitieren und die Pausen zum intellektuellen und sozialen Austausch nutzen können.

Industrieausstellung

Der MYOPIE-KONGRESS 2024 dient der Branche als lokale Zusammenkunft mit führenden Unternehmen im Myopiemanagement. Informieren Sie sich über neue Strategien zum Myopiemanagement und nutzen Sie den MYOPIE-KONGRESS zum Gespräch mit den Herstellern.